Gemeinde Gangelt
Im Herzen Europas zwischen Maas und Rhein

Tagesordnungspunkt

TOP 11: Rückbauten und Containeranmietung an der Gesamtschule Gangelt hier: Genehmigung einer überplanmäßigen Aufwendung/Auszahlung

BezeichnungInhalt
Sitzung:12.05.2020   GR/X/057 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Vorlage:  X/0913 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage allgemein Dateigrösse: 385 KB Vorlage allgemein 385 KB

Abstimmungsergebnis:

 

einstimmig


Sachlage/Begründung:

 

Der geplante Teilrückbau der Containeranlage zum 31.03.2020 musste wegen Nichteinhaltung des Bauzeitenplanes für die Arbeiten des 2. Bauabschnittes verschoben werden auf den 30.06.2020. Hierdurch entstehen tatsächliche Mehrkosten für die Miete von 12.400,00 Euro. Weiterhin entsteht ein Mehrbedarf für die Verlängerung der Anmietung von 2 Lehrerstationen von 6.800,00 Euro.

 

Da die Arbeiten für den 3. Bauabschnitt vorzeitig im Jahr 2020 beendet werden, fallen auch noch die Rückbaukosten von 16.200,00 Euro an. Diese waren ursprünglich im Jahr 2021 eingeplant. Der im Haushalt 2021 vorgesehene Haushaltsansatz von 35.000,00 Euro (Miete /Rückbau) wird dann nicht mehr benötigt.  

 

Die benötigte überplanmäßige Aufwendung/Auszahlung für 2020 setzt sich somit wie folgt zusammen:  

 

-       Mehrkosten Miete für die Zeit vom 01.04. – 30.06.2020:           12.400,00 Euro

-       Mehrkosten Mietkosten von 2 Lehrerstationen:                            6.800,00 Euro

-       Mehrkosten für den vorgezogenen Rückbau:                           16.200,00 Euro

 

Somit wird eine überplanmäßige Aufwendung/Auszahlung von insgesamt 35.400,00 Euro benötigt. Diese kann durch Minderaufwendungen/-Auszahlungen bei Produkt 03.211.01.0, Sachkonto 521500, Finanzrechnungssachkonto 721500, Instandhaltung Grundschule Breberen gedeckt werden.  Der für die Sommerferien 2020 geplante Austausch der Aulafenster u.- türen verschiebt sich aus personellen Gründen in das Jahr 2021. In diesem Jahr entfallen die eingeplanten Rückbaumittel, so dass letztendlich eine Verschiebung zwischen den Haushaltsjahren 2020/2021 vorliegt. 

 

 

 



 


Beschlussvorschlag:

 

Einer überplanmäßigen Aufwendung/Auszahlung bei Produkt 03.218.01.0, Sachkonto 542200, Finanzrechnungssachkonto 742200 von 35.400,00Euro wird zugestimmt. Die Deckung erfolgt durch Minderaufwendungen/-auszahlungen bei Produkt 03.211.01.0, SK 521500, FR-SK 721500.


Kosten €
      

Produkt/Sachkonto
     

Vorgesehen im
 Erg.-Plan


 Fin.-Plan

Jahr
    

Mittel stehen
zur Verfügung

Mittel stehen
nicht zur
Verfügung

Mittel stehen nur mit

 

Deckungsvorschlag:      

     

zur Verfügung

Sichtvermerk Kämmerer:     

 


Beschluss:

 

Einer überplanmäßigen Aufwendung/Auszahlung bei Produkt 03.218.01.0, Sachkonto 542200, Finanzrechnungssachkonto 742200 von 35.400,00Euro wird zugestimmt. Die Deckung erfolgt durch Minderaufwendungen/-auszahlungen bei Produkt 03.211.01.0, SK 521500, FR-SK 721500.